Feuerwehr und Stadtkapelle

Sie hören Schlager und Pop? Oder sind Sie mehr für Swing und Jazz? Sie lieben klassische Musik? Und vielleicht sogar ein wenig Polkas und Märsche? Dann sind Sie bei der Feuerwehr- und Stadtkapelle Alzey richtig! Und weil unser Fokus auf guter Musik liegt, sind unsere Konzerte auch weit über die Grenzen Alzeys hinaus bekannt.

 

Ein Besuch lohnt sich immer! Neben unserem traditionellen Frühlingskonzert sind auch viele weitere Auftritte im Laufe eines Jahres zu erwähnen. So ist die Kapelle beim Fastnachtsumzug, beim Alzeyer Winzerfest, Jubiläen in und um Alzey sowie Platzkonzerten stets vertreten. Hören Sie doch mal bei uns rein.

Ausschnitte aus dem 50. Frühlingskonzert im Jahr 2016

Wir sind ein klassisches Blasorchester bestehend aus einem Holzsatz (zurzeit Flöte, Klarinetten, Alt- und Tenorsaxophone.) hohem Blech, tiefem Blech und Schlagwerk und bieten unseren Zuhörer/inne/n heute ein buntes Musikprogramm mit bekannten Melodien aus Opern, Film, Operetten und Musicals.  

Übrigens macht mitspielen noch viel mehr Spaß, als nur zuhören! Lust dazu? Dann nehmen Sie Kontakt mit unserem Vorsitzenden auf. Oder kommen Sie einfach Freitag abends um 20:00 Uhr zur Probe in die Alzeyer Feuerwache (Weinheimer Landstraße 77). Wir freuen uns über jede/n der/die uns musikalisch unterstützen will. Auch „neue“ Instrumente (z. B. Fagott, Oboe, E-Bass) sind herzlich willkommen.

 

Gegründet als Spielmannszug im Jahre 1893, wurde die Feuerwehr – und Stadtkapelle sukzessive zur Blaskapelle umgebaut.Der Wiederaufbau der Feuerwehrkapelle nach dem Krieg ist hauptsächlich dem Kapellmeister Heinrich Regner zu verdanken. Zu dieser Zeit wurde das Orchester erstmalig als Stadtkapelle erwähnt. Im Jahr 1966 -nach 40-jähriger Dienstzeit bei der Feuerwehr- übergab Herr Regner den Stab an Gerhard Gralow, der schon ein Jahr später beim ersten Frühlingskonzert der Kapelle vorstand. Seit 1967 zählt das Frühlingskonzert zu den musikalischen Höhepunkten im Alzeyer Kulturleben. Bisher verging kein Jahr ohne dieses Konzert.

Im Jahr 1988 übernahm - nach einem großen Abschiedskonzert - Eberhard Beck die Leitung der Kapelle. Sukzessiv erfolgte durch den neuen Dirigenten eine Erweiterung des Programms um Film- und Popmusik und moderne Blasmusikarrangements. Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich das 1969 mit der Militärband der US-Infanteriedivision Bad Kreuznach gemeinsam veranstaltete Frühlingskonzert. Zu Erwähnen sind auch das Erringen der Goldmedaille beim Wertungsspiel des Deutschen Feuerwehrverbandes im Jahre 1980 , ein Platzkonzert in Mainz anlässlich des Besuches der englischen Königin (1978) , die Umrahmung der bekannten SWR-4 Sendung „Wir bei euch“ sowie die Mitgestaltung der Feierlichkeiten der 200-Jahre Feier der Feuerwehr Alzey 1999. Beim Besuch der Partnerstadt Josselin im Jahre 2007 durften wir mehrfach als offizielle Vertreter der Stadt Alzey unser Können unter Beweis stellen und hatten beim Kirchenkonzert die Möglichkeit uns den Zuhöhrer/inne/n von einer neuen Seite zu präsentieren.

 

Ausblick

2018 wird die Kapelle 125 Jahre alt. Dies wollen wir gebührend feiern und werden schon bald mit der Planung beginnen.