Tragkraftspritzenfahrzeug

TSF - BAUJAHR 1988

Das Tragkraftspritzenfahrzeug ist das kleinste in Deutschland genormte Löschfahrzeug und wurde im Jahr 1988 in Dienst der Alzeyer Feuerwehr gestellt.
 

 Es verfügt über eine feuerwehrtechnische Beladung und eine im Fahrzeugheck eingeschobene Pumpe TS 8/8 mit einer Wasserförderleistung von 800 Litern. Das 3,5 Tonnen schwere Fahrzeug kann eine Besatzung von sechs Einsatzkräften (Staffelbesatzung) aufnehmen und ist auf einem Volkswagen LT31 Fahrgestell aufgebaut.


  • 23 Okt - 05 Nov
  • 06 Nov - 20 Nov
  • 02 Dez - 10 Dez
  • 11 Dez - 17 Dez